Vorhang auf: Brother Ali

Vorhang auf: Brother Ali

Beitrag vom 31. Jul, 2009 von in Allgemein

Brother Ali veröffentlicht am 22. September über Rhymesayers sein neues Album “Us“. Heute erschien ein erster Videotrailer. Und weil er einer der meistunterschätztesten MCs im Game ist, will ich euch jetzt mit dem Islam-Konvertisten aus Minneapolis bekannt machen. Ich versuche mich kurz zu fassen.

Us

Brother Ali besticht vor allem durch seine deepen Lyrics und seiner energische Delivery. 1977 wurde er als Jason Newman geboren. Leider mit einer genetischen Disfunktion namens Albinismus, die verhindert, dass seine Haut, seine Haare und seine Augen durch Pigmente ihre Farbe bekommen. Dazu kommt, das Brother Ali fast komplett blind ist. Sein erstes Demo Tape “Rites Of Passage” erschien 2000. Schon früh setzte Brother Ali sich mit Rassenfragen und Diskriminierung auseinander. Seine Positionen waren so stark, dass viele reine Hörer ihn erst für einen Afroamerikaner hielten. 2003 veröffentlichte Brother Ali sein erstes Studioalbum “Shadows On The Sun”, welches komplett von Ant von Atmosphere produziert wurde.

Good Lord

2004 erschien dann “The Champion EP“, die den Krebstod seiner Mutter und seines Großvaters thematisierte. 2007 erschien das zweite Album von Ant und Ali, auf dem der Rapper seine Scheidung, den Kampf um das Sorgerecht seines Sohnes und seine plötzliche Obdachlosigkeit sprach. Im Frühling dieses Jahres veröffentlichte er mit Slug von Atmosphere das EP/DVD-Package “The Truth Is Here“. Es soll ein Anheizer für das nun erscheinende dritte Soloalbum sein.

Take Me Home


Tags:
, ,

Jetzt kommentieren!