Trading Bars from NY to Berlin

Trading Bars from NY to Berlin

Beitrag vom 06. Jul, 2010 von in Allgemein | Videos

“Trading Bars” ist ein Rap-Song von 17 Künstlern aus New York und Berlin. Mit dabei sind u.a. Blake Worrell (Puppetmastaz), Flowin Immo und Flexis von Da Flexiblez. Organisiert wurde das Ganze von Gangway, dem größten Streetworker-Verein Berlins. Und unter dem Namen “Gangway Beatz Vol. 2″ soll im September sogar ein transatlantischer Sampler erscheinen.

Gangway Beatz ist ein Projekt, das sich seit 2007 um sozial benachteiligte Jugendliche von den Straßen Berlins kümmert. Durch die Vermittlung der HipHop Geschichte in Rap-Workshops, Arbeit im Tonstudio, das Schreiben und Recorden von eigenen Tracks – ohne Klischees, Frauenfeindlichkeit oder sinnlose Gewaltverherrlichung – wurde in enger Zusammenarbeit mit Sozialarbeitern und Szenegrößen das erste Album aufgenommen. Es ist seit Juni 2008 im Handel und online erhältlich. Die Produktion vom Album Nr. 2 begann im Januar 2010 und wird voraussichtlich im Herbst erscheinen. Jugendliche aus NYC werden in diesem Projekt involviert sein. Mehr Informationen zum internationalen Austausch gibt es auf: http://supercoup.de/2010/06/gangwaybeatzberlin-vol2/


2 Kommentare zu “Trading Bars from NY to Berlin”

  1. Name (Pflicht)

    15. Jul, 2010

    joa eigentlich nen ganz respektables ding nur leider lassen die einzelnen protagonisten ziemlich zu wünschen übrig und spiegeln nichtmal ansatzweisse die jeweiligen szenen zeitgerecht wieder…
    der einzige der mir gefällt ist flowinimmo von den anderen hab ich teilweisse noch nie etwas gehört??
    und wer hat das denn bitte abgemischt??
    der beat ist hammer aber warum ist der lauter als die stimmen??

  2. Pflichtname

    02. Aug, 2010

    Teilweise echt nett. Manche rapper sind echt nich so die Granaten, aber alles in allem gefällt mir das, ja.

Jetzt kommentieren!