Splash! 2011 – Countdown

Splash! 2011 – Countdown

Beitrag vom 29. Jun, 2011 von in Allgemein | Interviews | Lifestyle | Videos

Meiuss Davis, einen Freund der Redaktion, letztens beim Denken erwischt:

Verdammt, morgen ist Juli! Das heißt zum einen, dass das Jahr schon wieder halb rum ist und zum anderen steht das Splash! an. Höchste Zeit für ein paar Vorbereitungen.

Die Anreise ist geklärt, kann ich also von der To-Do-Liste streichen. Noch mal die Running Order checken. Auf den Ersten Blick nix zu meckern. Doch bei genauerem Hinsehen: Yelawolf überschneidet sich mit Public Enemy und Dendemann, der sich wiederum mit Curren$y überschneidet. Und das nur am Freitagabend. Ärgerlich, aber ich akzeptiere mein Schicksal. Ist wohl nur schwer zu vermeiden.

Ach ja, das Festival geht ja schon am Donnerstag los. Und jedes Jahr gibt’s noch unglaublichere Geschichten von noch unglaublicheren Partys an diesem versch… unscheinbaren Donnerstag, der gleichzeitig auch noch ein Arbeitstag ist, und dann auch noch nur der vorletzte der Woche. Wie machen die Leute das? Und vor allem wie halten die das durch? Vier Tage! Und dennoch ist es nur ein schwacher Trost, dass „nur“ die Newcomer auftreten. Ich hätte Herr von Grau oder die Funkverteidiger schon gern mal live gesehen. Also doch Urlaub nehmen?

Und dann ist da ja auch noch Black Star, auf die ich mich gefreut habe. Mos Def sagt schon wieder ab? Nervt! Na gut, De La Soul ist ein guter Ersatz.

So. Was muss mit, was muss ich noch besorgen? In der Tasche vom letzten Jahr sind noch drei Wegwerf-Regencapes, zwei davon benutzt, aber heil. Mehrfach signierte Gummistiefel sind auch drin. Mütze, Sonnencreme, ja, geht noch, und, ach hier ist der Fotoapparat. Geil.

Ok, so gut wie gepackt. Ich freue mich.

Danke Meiuss!
Und zur Einstimmung unsere letztjährigen Interviews mit Chiddy Bang und Sichtbeton:


Tags:
, , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Splash! 2011 – Countdown”

  1. go4gold

    30. Jun, 2011

    hehe, ja, bloß nix vergessen … ;-)

Jetzt kommentieren!