Interview mit Main Moe & Q-Cut

Interview mit Main Moe & Q-Cut

Beitrag vom 25. Feb, 2015 von in Allgemein | Interviews | Videos

Die Magdeburger Main Moe und Q-Cut leben und arbeiten mittlerweile in Berlin. Gemeinsam veröffentlichten sie 2012 ihr zweites Album “T.C.A.Z.” auf bandcamp (April) und auf Vinyl (September). Rapper Main Moe ist kein Battlerapper und machte 2011/2012 doch als mehrfacher Champion und guter Entertainer bei Rap am Mittwoch auf sich aufmerksam.

Wir redeten mit den beiden über den ältesten Zucker der Welt, Freestyle-Rap als Album-Promo, Performance-Kritierien, den Zusammenhang von Militär und Kuscheln, Rap aus Magdeburg und die Grammatikfreie Zone.

Interview: Georg & Tobias
Kamera, Fotos & Schnitt: Tobias Hoffmann / PhyreWorX (Twitter)


Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Interview mit Main Moe & Q-Cut”

  1. […] MOE und Q-CUT gaben GermanRhymes.de ein knapp 20-minütiges Video-Interview und sprachen “über den ältesten Zucker der Welt, […]

  2. Releases

    24. Jan, 2017

    Sehr interessantes Interview. Ich verfolge Main Moe schon seit er das erste mal bei Rap am Mittwoch zu sehen war. Das Rap Battle mit Atzen Kalle ist wohl legendär.

Jetzt kommentieren!