Jimmy Spliff – Brüste sind Kunst

Jimmy Spliff – Brüste sind Kunst

Beitrag vom 06. Jun, 2010 von in Allgemein | Videos

Das Video zum Song “Dopeboy” von Jimmy Spliff zeigt deutlich zwei Sachen. Erstens: Brüste sind Kunst. Und zweitens: Deutschrap ist sexuell abgestumpft. Ich erinnere mich an eine Zeit, da hätte der durchschnittliche juvenile Rap-Fan sich auf das Video gestürzt wie auf einen Fehler seines Gegenübers in der Cypher. Aber heute interessieren ein Dutzend nackte Brüste in einem Frauen-Fightclub anscheinend keine Sau mehr.

Also liebe Blog- und Medien-Kollegen, meinen Glückwunsch zum Erwachsenwerden und mein Beileid zur youpornbedingten sexuellen Abstumpfung. Andere Gründe fallen mir nicht ein, warum das ästhetisch ansprechende Video zu “Dopeboy” keinerlei mediale Verbreitung findet.

Sicher, der Song zum Video ist äußerst lahm, der Pressetext die pure Langeweile und der Style so uneinzigartig, wie irgendeine Version von deutschen Wiener Würstchen. Doch das von reichlich nackten Brüsten verzierte Video kann man sich ohne Zweifel, und dazu auch noch ohne Scham, in voller Länge anschauen. Die weiblichen Geschlechtsmerkmale werden nämlich kunstvoll inszeniert, statt wie üblich nur stumpf zelebriert. Der selbstverständliche Sexismus weicht einer erotischen Ästhetik, die sich nahtlos in die Bilddramaturgie einfügt. Es wird Wert auf Mimik und Gestik der kämpfenden Frauen gelegt, auf die abstrakte Situation an sich. Der Fokus ist nicht der Sex, sondern die Action. Das Video ist wie eine verfilmte Fantasie, nur ohne den obligatorischen offenen Hosenstall.

Ich finde das Video mutig, weil versucht wird, den schmalen Grat zwischen sexistisch und sexy zu beschreiten. Großes Lob dafür, auch wenn der Song an sich nichts taugt.


Tags:
,

7 Kommentare zu “Jimmy Spliff – Brüste sind Kunst”

  1. Peter

    06. Jun, 2010

    Song ist aber auch nice…und die Titten hammer :D

  2. Adam

    07. Jun, 2010

    Sexy auf jeden Fall, aber die Ladies gehören zu den Suicide Girls

  3. Nate57 Fler

    07. Jun, 2010

    Ja Suidcide Girls ka, mir auch als erstens in den Sinn . Visuell ist das ganze wirklich sehr gelungen.

  4. Shad your Web

    15. Jun, 2010

    Planet Angeln Barsch Zander & Gulpköder…

    I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)

  5. Shad your Web

    15. Jun, 2010

    Planet Angeln Buhnen Zander & Forellen…

    I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)

  6. Shad your Web

    15. Jun, 2010

    Planet Angeln Vertikal Angeln auf Barsch & Zander…

    I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)

  7. Osnabrück!

    27. Jul, 2010

    bist du schon wieder zu hause vom feiern, georg?

Jetzt kommentieren!