El-P

El-P

Beitrag vom 11. Feb, 2010 von in Allgemein | Interviews | Videos

Nein, wir stimmen nicht ein in den Abgesang auf die sterbenden Labels. Plattenfirmen (im engsten Sinne) kommen und gehen. Das Schöne an Indie-Labels ist doch die nicht totzukriegende jeweilige Ideologie hinter allen Releases. Auch Indie-Legende Def Jux, mit all seinen hochkarätigen Künstlern (Murs, Aesop Rock, Canibal Ox, RJD2 und Mr. Lif), hört nicht auf zu existieren, weil das Projekt Platten verkaufen mit Labelstempel darauf eingestellt wird. Alles was mit Def Jux zu tun hatte, besaß von sich aus schon immer einen künstlerischen Mehrwert und wurde unter dem Namen lediglich bestmöglich kultiviert. Deshalb kommt auch nur der Firmenstempel in einen Karton und dann auf den Dachboden, die Künstler werden uns aber weiterhin mit guter Musik versorgen. Versprochen. Aus aktuellem Anlass haben wir nochmal unser mittlerweile verdammt altes El-P-Interview rausgekramt.


Tags:
,

Ein Kommentar zu “El-P”

  1. custom fat loss

    14. Aug, 2012

    I delight in, lead to I found just what I used to be taking a look for. You have ended my four day lengthy hunt! God Bless you man. Have a great day. Bye

Jetzt kommentieren!