International

Pete Philly – One (Review)

Pete Philly – One (Review)

Beitrag vom 11. Jan, 2012 von .

3

Pete Philly kannte man bisher nur zusammen mit Produzent Perquisite. Seit 2009 wurde es etwas ruhiger um die Jungs, man fragte sich was los sei und ob da noch was komme. Die Antwort darauf war Pete Phillys Solo-Download-Album „Open Loops“,…

Weiter lesen

Atmosphere – The Family Sign

Atmosphere – The Family Sign

Beitrag vom 20. Mai, 2011 von .

0

Ich bin ganz ehrlich. Atmosphere sind bisher an mir vorbeigegangen. Und damit meine ich nicht das Vorbeigehen einer heissen Blondine an einem Sommertag, wo man sich auf jeden Fall nochmal umdreht und auf den Arsch glotzt, sondern eher so, dass…

Weiter lesen

Nas & Damian Marley – Distant Relatives

Nas & Damian Marley – Distant Relatives

Beitrag vom 14. Mai, 2010 von .

2

Al Bundy machte einst, aus dem Zwang zur Entscheidung zwischen Schokolade und Titten, etwas Naheliegendes: Schokotitten. Nas und Damian Marley machen es spannender. Aus dem HipHop und dem Reggae der Beiden wird nicht etwa nur ein Best of both Worlds,…

Weiter lesen

DJ Embee – The Mellow Turning Moment

DJ Embee – The Mellow Turning Moment

Beitrag vom 14. Apr, 2010 von .

0

Wenn man älter wird, dann wird man weiser, milder und macht reinen Tisch mit sich und der Welt. Auf dem Weg dorthin gilt es aber noch den einen oder anderen Wendepunkt mitzunehmen. DJ Embee hat nach Aussage seines Albumtitels „The…

Weiter lesen

Genesis Elijah und Beezwax – Civil Unrest

Genesis Elijah und Beezwax – Civil Unrest

Beitrag vom 07. Apr, 2010 von .

0

Recherchearbeiten zum Rapper Genesis Elijah für die Review zur EP “Civil Unrest”: ein paar Tracks werden auf Youtube angehört, verschiedene Infos aus dem Internet durchforstet, ein Vorurteil wird gebildet. Und das ist durchaus positiv: der Mann ist kein Unbekannter. Und…

Weiter lesen

Jay-Z vs. Kid CuDi

Jay-Z vs. Kid CuDi

Beitrag vom 17. Sep, 2009 von .

0

Es kann nur einen geben!
Theatralische Headline, ich weiß. Muss aber so. Ich lasse nämlich “Blueprint 3” und “Man on the Moon: The End of Day” gegeneinander antreten. Der Veteran gegen den Jüngling. Die Legende gegen das Two-Hit-Wonder. Hype gegen…

Weiter lesen

Amanda Blank – I Love You

Amanda Blank – I Love You

Beitrag vom 01. Sep, 2009 von .

0

Unverbraucht und visionär
Amanda Blank ist eine der meist gehyptesten Musikerinnen der Stunde. Im Netz wird sie schon lange als eines der großen neuen Dinger gehandelt, nicht zuletzt aufgrund ihrer eindrucksvollen Referenzen in Richtung der Leader ihrer „HipHop-meets-Electrohouse- Alternative-und-Indie-Klasse“ M.I.A.…

Weiter lesen

Mayer Hawthorne – A Strange Arrangement

Mayer Hawthorne – A Strange Arrangement

Beitrag vom 01. Sep, 2009 von .

1

Strange, aber tight!
Man stelle sich das so vor: Die Blogs feiern da einen Typen aus dem Stones Throw-Dunstkreis, dessen Name schon mal viel Raum für Spekulationen bietet. Mayer Hawthorne, eigenartig. Dann die ersten Bilder: Seitenscheitel, Nerd-Brille, Krawatte und eine…

Weiter lesen

Hilltop Hoods – State of the Art

Hilltop Hoods – State of the Art

Beitrag vom 17. Jul, 2009 von .

0

Platin-Rap aus Down Under
Die Hilltop Hoods sind eine Riesennummer, zumindest in Australien. Denn dort sind sie mit ihrem mittlerweile fünften Album „State of the Art“ schon seit Wochen auf der eins. Der weltweit bekannteste Rapper Eminem hatte im direkten…

Weiter lesen

MIMS – Guilt

MIMS – Guilt

Beitrag vom 25. Mai, 2009 von .

0

HitPop-HipHop
„This Is Why I’m Hot“ vom New Yorker MIMS war definitiv einer der größten Hits im letzten Jahr, wurde wegen seines Südstaaten-Einflusses aber in gleichem Maße gehatet wie gefeiert. Kaum jemand machte sich die Mühe und erwähnte in seinen…

Weiter lesen