Busta Rhymes – Back On My B.S.

Busta Rhymes – Back On My B.S.

Beitrag vom 20. Mai, 2009 von in Allgemein | International | Reviews

Not that same Bullshit

Ich habe mich mit der Meinungsbildung zu Busta Rhymes-Veröffentlichungen schon immer etwas schwer getan. Wie kritisiert man einen objektiv unfickbaren MC, Storyteller, Rapper, Performer, Whatever? Hat man überhaupt das Recht dazu, so jemanden zu kritisieren? Letztendlich natürlich schon, denn seine Voraussetzungen sagen ja noch nichts über seine Kunst und über die Anwendung seiner Fähigkeiten aus. Und diese Kunst ist nun zwar wiederum subjektiv, also zum Kritisieren freigegeben, aber irgendwie habe ich doch immer das Gefühl, dass ich Bustas Musik allein schon aufgrund seines Legendenstatus gut zu finden habe, auch wenn mein Gefühl mir etwas anderes sagt.

Definitiv nichts anderes hat mein Gefühl mir 2001 bei „Genesis“ gesagt, Bustas bisherigem Karrierehöhepunkt unter Jive und im Dunstkreis von Dr. Dre. „The Big Bang“ war dann eine künstlerische Neuerfindung, die mir gar nicht zugesagt hat, weil sie zu angepasst und zu kommerziell ausgerichtet klang. Und des Unfickbaren neuestes Werk ist meiner Meinung nach leider auch nur eine Fortführung dessen. Songs wie „Arab Money“ und „Respect My Conglomerate“ werden zwar noch lange die Mixtape-Playlisten der Internet-DJs anführen, aber dazu wäre nicht unbedingt ein ganzen Album nötig gewesen.

Inhaltlich ist Seine Unfickbarkeit zwar wieder etwas positiver drauf als zuletzt mit den juristischen Problemchen im Nacken, und auch der Clownerie-Faktor in seiner Delivery ist auf „Back On My B.S.“ wieder stärker ausgeprägt, aber trotzdem fehlt mir die Rotzigkeit früherer Tage. Es fehlt der Hunger auf Ungehörtes, auf den ganz großen klanglichen, rhythmischen oder textlichen Coup. ‘Irgendwie alt geworden’, denke ich da bei mir, ‘was Innovationen angeht, gibt es mittlerweile echt andere.’ Schade auch, denn ich hätte mich gefreut, wäre es Busta gewesen, der mir meine Lieblingsmusik in eine neue Dekade führt.

www.myspace.com/bustarhymes

Das Album zum Vorhören

Arab Money

Respect My Conglomerate (ft. Lil Wayne & Jadakiss)


Tags:

Jetzt kommentieren!