Archiv für August, 2009

R.I.P. DJ AM

R.I.P. DJ AM

Beitrag vom 29. Aug, 2009 von .

0

DJ AM ist gestern tot in seinem Appartement in Manhattan gefunden worden. Grund dafür ist angeblich eine Medikamenten bzw. Drogen-Überdosis. 2008 überlebte er noch knapp einen Flugzeugabsturz zusammen mit Travis Baker. Und jetzt nimmt er sich allen Anschein nach selbst…

Weiter lesen

Vorhang auf: Young Fathers (UK)

Vorhang auf: Young Fathers (UK)

Beitrag vom 21. Aug, 2009 von .

0

Vorab: The Young Fathers sollte man unbedingt live erleben! Zwei schwarze Dudes, ein Weißer, Breakbeats, Wahnsinnssneaker, Boyband-Choreo, uvm. An den Jungs erfährt man am eigenen Leib, was Entertainment ist. Alles, was ihr sonst noch Wichtiges wissen müsst, findet ihr auf…

Weiter lesen

Rap History Doku – UK Rap (The Beginning)

Rap History Doku – UK Rap (The Beginning)

Beitrag vom 19. Aug, 2009 von .

0

Tim Westwood zeigt euch in 30 Minuten die Anfänge des britischen Raps in den 80ern. Das Beste: die Doku ist von 1987, also ein echtes Zeitdokument. Sehenswert!…

Weiter lesen

Asher Roth

Asher Roth

Beitrag vom 19. Aug, 2009 von .

0

Asher Roth ist auch über den HipHop-Tellerrand hinaus einer der angesagtesten Newcomer der Musikwelt 2009. Sein kometenhafter Aufstieg scheint dabei keineswegs unbegründet. Im Gespräch mit GermanRhymes.de verriet der nachdenkliche „Partyrapper“ sein bodenständiges Erfolgsrezept und philosphierte über den schmalen Grat zwischen…

Weiter lesen

Sir Serch – Antigroove

Sir Serch – Antigroove

Beitrag vom 18. Aug, 2009 von .

2

Muss man dazu noch mehr sagen? Die Generation Tapedeck mal wieder mit einem direkt von Tape digitalisierten Klassiker.

Download
Und für die Fans:…

Weiter lesen

Vorhang auf: Timbuktu

Vorhang auf: Timbuktu

Beitrag vom 13. Aug, 2009 von .

0

Wer im Looptroop-Umfeld nach talentierten schwedischen Musikern sucht, stößt unweigerlich auf Timbuktu. Ein Sänger und Rapper, den es in seiner künstlerischen Vielfältigkeit in Europa wohl kein zweites Mal gibt. Wikipedia beschreibt seine Musik nicht ohne Grund als HipHop, inspiriert von…

Weiter lesen

Splash! 2009 – Videobericht

Splash! 2009 – Videobericht

Beitrag vom 02. Aug, 2009 von .

0

Ohne Worte……

Weiter lesen

George Kaplan (Trainspotters/Swe) – 82 Bars @ Splash!

George Kaplan (Trainspotters/Swe) – 82 Bars @ Splash!

Beitrag vom 01. Aug, 2009 von .

0

Ihr kennt das doch, wenn beliebige Vollanfängerüberrapper auf Festivals in jedes noch so rauschige Mikro ihren besten schlechten Text grölen statt zu rappen. Oder? Doch George Kaplan ist anders. Er rockt die Scheiße fett. Der Trainspotters-Rapper aus Umea in Schweden…

Weiter lesen